AMB 15.09. - 19.09.20

AMB

Großes Interesse an TIGRAs Produkten, so könnte man die erst kürzlich stattgefundene Metallbearbeitungsfachmesse AMB in Stuttgart für TIGRA resümieren, zeigte das nationale wie internationale Fachpublikum auf TIGRAs Messestand.

Erstmals präsentierte der Oberndorfer Hartmetallhersteller seine vielzähligen Produkte für die Metall- und Verbundwerkstoffbearbeitung in der Galerie der Halle 1 im Stuttgarter Messegelände. Dank der hochautomatisierten Fertigung und speziell entwickelter Hartmetallsorten standen kundenindividuelle Preforms, Hartmetall-Rundstäbe und Standard-Fräserrohlinge mit unterschiedlichsten Kühlkanalvarianten sowie Hartmetall-Rohlinge für Positiv- und Negativplatten in den unterschiedlichsten Formen zur PKD- und PcBN-Bestückung auf dem Programm.

Neben Hartmetall stellte das bayerische Unternehmen auch sein Produktsortiment hinsichtlich künstlichem Diamant in den Vordergrund. Je nach Art der Anwendung und dem zu bearbeitendem Material setzt TIGRA optimal abgestimmte PKD- und PcBN-Sorten ein, um beste Ergebnisse bei stehenden und rotierenden Werkzeugen zu erzielen. PKD wie PcBN ist bei TIGRA stets in zwei Formen erhältlich: als Ronden mit verschiedenen Gesamt- und PKD-/PcBN-Schichtdicken sowie als laser- oder drahtgeschnittene Segmente mit und ohne Winkel. Als Rohlinge und Segmente bietet TIGRA auch CVD in speziellen Sorten für Schneid- und Abrichtwerkzeuge an.